Montag, 4. Februar 2013

Mustersiedlung Lukas Lang



Für Lukas Lang wurde ein interaktives 3D-Klötzchenmodell einer Mustersiedlung erstellt. Hier zu sehen eine automatische Kamerafahrt aus dem 3d-Modell:


Montag, 17. Dezember 2012

Wettbewerb Justizgebäude Salzburg

Für den Wettbewerb zum Justizgebäude Salzburg hat das Architektenbüro Atelier23 zusammen mit Architekt Kohlbauer den 3. Platz gewonnen.
Es wurden 2 Renderings, darunter eine Aussen- und Innenperspektive erstellt. Der Stil war bewusst abstrakter gewählt, um den visionären Charakter des Vorhabens zu transportieren. 




Hier auch einige Beispiele von den Zwischenständen:

Montag, 25. Juni 2012

Wettbewerb Medienzentrum Musikuniversität Wien

Vom Architekturbüro Atelier23 wurden Ansichten zum Wettbewerb des neuen Medienzentrums für die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien gewünscht.


Mittwoch, 18. April 2012

Lüftungsgebäude Semmering

Für die ÖBB wurden von uns im Zuge der umfangreichen Planungen zum Semmering Basistunnel zahlreiche Visualisierungen und interaktive 3D-Modelle erstellt. Ein aktuelles 3D-Modell zeigt ein Lüftungsgebäude des Tunnels und dessen behutsame Integration in die bestehende Landschaft und wurde vom Architekturbüro Pittino&Ortner entworfen.

Da bereits ein echtes physisches Modell zum Projekt bestand, war unser Ziel das interaktive 3D-Modell möglichst auf das Erscheinungsbild des echten Modells abzustimmen. Aus diesem Grund ist das 3D-Modell auch vollkommen neutral in weiss gehalten. 
Besonderer Augenmerk lag auf der abstrakten Darstellung der Bestandsvegetation, die räumlich wirken sollte, mit einer gleichzeitigen Leichtigkeit und Transparenz, ähnlich dem physischen Modell. Um es auf die Spitze zu treiben, wurden auch die Isohypsen integriert und lassen sich bei Bedarf aktivieren.

Hier ein Video einer automatischen Kamerafahrt durch das 3D-Modell (11MB) und einige Screenshots daraus. Aufgrund der polygonlastigen Darstellung der Vegetation bedarf das Modell für die korrekte und flüssige Darstellung einen aktuellen Rechner mit mindestens einer Geforce GT 420M.







Zum Vergleich ein Foto vom echten Modell:

Mittwoch, 18. Januar 2012

Wettbewerb Justizanstalt Graz Karlau

Das Architekturbüro Atelier23 hat uns abermals mit der Umsetzung der 3D-Renderings für den Wettbewerb zur Justizanstalt Graz Karlau beauftragt. Neben einem neuen Besucherzentrum haben die Architekten auch das Sportgebäude für die Vollzugsbeamten geplant.

Es wurden 2 Aussenansichten und 2 Innenansichten erstellt.




Sonntag, 1. August 2010

Redesign Praktiker

Für Form+Funktion wurde ein interaktives 3D-Modell vom  Umbau des Baumarkts Praktiker erstellt. Das Modell beschränkt sich auf die Darstellung des Aussenraumes, der Innenraum war nicht Teil des Vorhabens.

Hier einige Screenshots aus dem Modell, das auch als EXE-Datei geladen werden kann (12MB)


Mittwoch, 5. Mai 2010

ÖMV Raffineriekonzept Schwechat

Für die ÖMV wurde ein einfaches 3D-Modell zur interaktiven Darstellung der Abflussläufe einer Raffinerie erstellt. Hier zu sehen einige Screenshots aus dem Modell, sowie der Download des Modells als EXE-Datei (13 MB)